Direkt zum Hauptbereich

Posts

Posts mit dem Label "4 Sterne" werden angezeigt.

[Rezension] Anita Terpstra: Anders

Das Buch habe ich in letzer Zeit auf vielen Blogs gesehen und wurde neugierig. Dank dem Bloggerportal konnte ich dies nun auch lesen :)

Originaltitel: "Anders"Autorin: Anita Terpstra
Übersetzer: Jörn Pinnow
Verlag: BlanvaletErscheinungdatum: 15.08.2016Format: Klappenbroschur, Taschenbuch
Seiten: 384Preis: 9,99€
ISBN: 978-3-7341-0257-8 Leseprobe






Die Autorin:
Die niederländische Schriftstellerin Anita Terpstra, geboren 1975, studierte Journalismus und Kunstgeschichte und arbeitete danach als freie Journalistin für einige Zeitschriften. »Anders« ist ihr erster Roman bei Blanvalet.


Der Inhalt:
Alma Meester, ihr Mann Linc und die beiden Kinder Iris und Sander sind eine ganz normale, glückliche Familie. Bis zu dem Tag, als der elfjährige Sander zusammen mit einem Freund während eines Ferienlagers spurlos verschwindet. Der andere Junge wird kurz darauf tot aufgefunden, doch Sander bleibt wie vom Erdboden verschluckt. Sechs Jahre später meldet sich ein junger Mann bei ei…

[Rezension] Michael Tsokos, Andreas Gößling: Zerschunden

Nachdem ich "Abgeschnitten" von Fitzek und Tsokos gelesen habe, musste ich unbedingt mehr von Michael Tsokos lesen und habe mich für "Zerschunden" entschieden.


Originaltitel: "Zerschunden"Autoren: Michael Tsokos und Andreas Gößling Verlag:Knaur TBErscheinungdatum: 01.10.2015 Format: Taschenbuch, eBook, HörbuchSeiten: 432 Genre: ThrillerNächster Band: "Zersetzt" Preis: 14,99€
ISBN: 978-3426517895Leseprobe



Die Autoren:
Michael Tsokos wurde 1967 in Kiel geboren, ist Professor für Rechtsmedizin an der Berliner Charité und leitet das Institut für Rechtsmedizin der Charité sowie das Landesinstitut für gerichtliche und soziale Medizin in Berlin. Er ist der bekannteste deutsche Rechtsmediziner und regelmäßig als Experte im In- und Ausland tätig, zum Beispiel für die UN zur Identifizierung ziviler Opfer in Kriegsgebieten. Seine spektakulären Fallsammlungen "Dem Tod auf der Spur" und "Der Totenleser" wurden 2009 und 2010 zu Bestsellern …

[Rezension] Sebastian Fitzek : Passagier 23

Ich schätze ich bin momentan im "Fitzek Fieber", denn das ist jetzt schon mein drittes Buch von ihm, welches ich gelesen habe. Dieses hier sieht leider schon etwas mitgenommen aus, was wohl daran liegt, dass ich es gebraucht gekauft habe.

Originaltitel: "Passagier 23"Autor: Sebastian Fitzek
Verlag: Knaur TBErscheinungdatum: 29. Oktober 2014Format: Taschenbuch, Hardcover, eBook, HörbuchSeiten: 432Preis: 9,99€ (Taschenbuch)
ISBN: 978-3426510179


Der Autor:
Sebastian Fitzek ist 1971 in Berlin geboren und studierte Jura. Es folgten redaktionelle Tätigkeiten in Funk und Fernsehen. Sein Erstlingswerk ist "Die Therapie", seitdem tourt er gerne auf Lesereisen und veröffentlichte viele weitere Psychothriller, die nichts für schwache Nerven sind. Seine Bücher werden mittlerweile in 24 Sprachen übersetzt.

Die Gestaltung:
Das Buchcover ist in grau- schwarz gehalten und ziert eine Bordluke eines Schiffes, darüber der Autorenname, darunter der Buchtitel. Das Buch ist in e…

[Rezension] Meike Frei : Fuck the Föhnfrisur

Da meine Hauptlesezeit im Jahr Herbst / Winter ist, habe ich mal wieder ein neues Buch zur Hand genommen, nämlich "Fuck the Föhnfrisur" von Meike Frei. 




Originaltitel: "Fuck the Föhnfrisur": Eine Lehrerin schult umAutorin: Meike FreiVerlag: Blanvalet Taschenbuch VerlagErscheinungdatum: 18. April 2016Format: Buch, eBookSeiten:416Preis: 9,99€
ISBN: 978-3734102332

Die Autorin:
Meike Frei hat ein Lehramtsstudium abgeschlossen und gefühlte 40 Jahre in dem Beruf der Lehrerin gearbeitet, bis sie sich eine Auszeit vom Unterrichten genommen hat und eine Friseurausbildung begann. Heutzutage schöpft die Autorin aus ihrem reichhaltigen Erfahrungsschatz der pädagogischen Welt von Schule und Salon. 


Klappentext:
Lehrerin Meike hadert mit ihrem Alltag: Will sie ihren Bildungsauftrag wirklich in die Tat umsetzen und sich bis zum Rentenalter die Lunge aus dem Hals schreien? Als sie ausprobiert, welchen Alternativjob ihr die Berufsberatung nahelegen würde, ist sie fassungslos: Ausgerechne…